Fachberatung Schlauchtechnik / PSA
Schnelle und zuverlässige Lieferung 24/48
Über 100.000 Artikel im Shop
Qualität und Marken zu Top-Preisen
ArmaturentechnikSandstrahlDüsenhalter
Düsenhalter aus Alu m. Gewinde G 1 1/4"
Bitte Artikel-Varianten wählen

Düsenhalter aus Alu m. Gewinde G 1 1/4"
InnengewindeSchlauchweiteSchlauch-Innen-ØSchlauch-Außen-ØLKatalognummerEDV-Nummer
G 1 1/4"32 x 8 mm32 mm48 mm130 mm15 6046 021060460210
Grobgewinde 50 mm32 x 8 mm32 mm48 mm130 mm15 6046 021513104050003250
Düsenhalter aus Alu m. Gewinde G 1 1/4"
Düsenhalter aus Alu mit Grobgewinde 50mm


Es gelten unsere Gewährleistungsbestimmungen

Düsenhalter aus Alu m. Gewinde G 1 1/4"

Produktinformationen
Artikelnummer:1560460210
EAN:4330816639054
Hersteller:Lüdecke
Gruppe:Düsenhalter
Innengewinde: G 1 1/4"
Schlauchweite: 32 x 8 mm
Schlauch-Innen-Ø: 32 mm
Schlauch-Außen-Ø: 48 mm
L: 130 mm
Katalognummer: 15 6046 0210
EDV-Nummer: 60460210
Düsenhalter aus Aluminium

Sandstrahlarmaturen werden in Sandstrahlkupplungen und in Düsenhalter unterteilt. Sandstrahlkupplungen aus Temperguss oder Nylon weisen ein der Klauenkupplung vergleichbares Kupplungssystem auf, bei dem zwei symmetrische Kupplungsköpfe mit jeweils zwei Klauen durch Drehung um 45° verriegelt werden. Auch hierbei sind alle Anschlussvarianten kompatibel. Es werden Innengewindekupplungen von 1 1/4" bis 2" für den Kesselausgang verwendet. Die Kupplung erfolgt mittels einer Schlauchkupplung als Gegenkupplung, wobei der Schlauch innen bis zur Kopfdichtung gesteckt wird und anschließend durch 8 Halteschrauben in der Schlauchführung fixiert wird. Dabei ist auf eine möglichst lange Schlauchführung und parallel angeordnete Erhebungen zu achten, um einen Austritt des Mediums zu vermeiden und um lange Standzeiten zu garantieren.

Da Granulate unter Druck sehr aggressive Medien sind, sollte immer darauf geachtet werden, die Kupplungen mittels Sicherungsclips zu sichern. Für optimale Sicherheit empfehlen wir ein automatisch beim Kuppeln einrastendes Sicherungssystem. Düsenhalter werden i. d. R. aus Aluminium gefertigt, um das Gewicht so gering wie möglich zu halten. Die Schlauchfixierung ist die gleiche wie bei Sandstrahlkupplungen, die Sandstrahldüse wird von oben bis zum Schlauchende eingeschraubt. Auch hier ist auf möglichst lange Schlauchführung und parallel angeordnete Erhebungen zu achten. Marktübliche Schlauchgrößen haben einen Innendurchmesser von 19, 25, 32, 38 und 40 mm.

Einsatzbereiche:
• Strahlanlagen
• Sandstrahlkabinen
• Stationäre und mobile Strahlgeräte



Eigenschaften:
• Mit Innengewinde
• Mit Halteschraube für Sandstrahlkupplung


Bewertungen