Fachberatung Schlauchtechnik / PSA
Schnelle und zuverlässige Lieferung 24/48
Über 100.000 Artikel im Shop
Qualität und Marken zu Top-Preisen

% S A L E %

  • Inhalt1000 ml
  • GebindeFlasche mit Spritzausguss

CARAMBA Handdesinfektion, 1 Liter
% S A L E %

pro

  • Größe10
  • InhaltBox à 50 Stück
  • Schutz nachEN 388 2.0.0.X.X./ EN 374 JKLOPT
  • WGNr.149
Einweghandschuh »Dermatril® 743 P«

Zulassung/Norm: EN 374-5:2016 mit Virus, virenbeständig nach ASTM F 1671:2007, Lebensmitteltauglichkeit nach EC 1935:2004
Eigenschaften:
• Sehr hohes Tastempfinden
• Hervorragender Tragekomfort
• Erhöhte Reißfestigkeit, doppelte Schichtstärke
• Verbesserte Griffigkeit durch Fingerspitzenrauung
• Gute Chemikalienbeständigkeit
• Naturlatexfrei
• Beständig gegen eine Vielzahl von Zytostatika
Ausführung:
• Silikonfreie Handschuhoberfläche
• Rollrand
• Lange Stulpe
• Fingerkuppen geraut
• Ungepudert
• AQL: 0,65
Anwendungsbereiche: Labor und Forschung, Chemische Industrie, Pharmaindustrie, Elektronikindustrie, Computerindustrie, Produktschutz, Reinigungs- und Wartungsarbeiten, Lebensmittelindustrie
Material: Nitril
Länge: 270–290 mm
Stärke: 0,2 mm
Farbe: blau



Handsch. Dermatril 743 P,Gr. 10, a 50 Stk.

pro


  • SchutzklasseFFP2
  • Farbehellblau
  • NormEN 149:2001+A1:2009
  • Maskengrößeuniversal
Die Dräger X-plore 1720 V FFP2 NR D ist eine gefaltete, partikelfiltrierende Halbmaske für wirksamen Schutz gegen Feinstäube sowie feste und flüssige Partikel bei staubbelasteten Arbeiten in der EN-Schutzklasse FFP2. Diese Schutzklasse steht für eine mitt




Dräger X-plore 1720 V FFP2 NR D
% S A L E %

pro

  • SchutzklasseFFP2
  • Farbehellblau
  • NormEN 149:2001+A1:2009
  • Material MaskenkörperCoolSAFE+
  • Maskengrößeuniversal
Dräger X-plore 1720+ V FFP2 NR D - gefaltete partikelfiltrierende Halbmaske zum Schutz gegen Feinstäube sowie feste und flüssige Partikel - Zulassung EN149:2001+A1:2009 - Schutzstufe FFP2 (Filterleistung mind. 94%) - Kennzeichnung NR: Verwendung für max.




Dräger X-plore 1720+ V FFP2 NR D
% S A L E %

pro


  • Biegeradius (mm)25,00
  • min. Temperaturbereich (°C)-25,00
  • Nennweitekeine
  • Länge (m)5,00
  • Schlauchanschluss Typ Ende 1ohne
  • Schlauchanschluss Typ Ende 2ohne
  • Druckfestigkeit (bar)5,00
  • max. Leistungsdichte (W/m)30,00
  • max. Nennspannung (V)230,00
  • HeizleiterPolyethylen KTW
  • mehr Details
Standrohr-/Hydranten-Heizung
inkl. Schuko-Stecker und Silikon-Endkappe
ohne Schlauch und Armaturen


Vorteile
• für das Umwickeln eines Hydranten
• Steckerfertig
• Robust
• Frostfrei bis -25° C
• Betrieb ohne Temperaturregelung

Winterzeit = Frostzeit
Mobile Trinkwasserversorgung ist gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die Temperaturen unter den Nullpunkt fallen, durch Frost gefährdet.
Eingefrorene Trink- und Brauchwasserleitungen bereiten Verkaufsständen und Ausstellern, z.B. auf Weihnachts- und Jahrmärkten, große Probleme und zusätzliche Kosten.
Einen sicheren und kostengünstigen Frostschutz für mobile Wasserleitungen bieten die innen beheizten Trink- und Brauchwasserschläuche.
Auch bestehende Schlauch- und Rohrsysteme können problemlos nachgerüstet werden.

Technische Daten Systemkomponenten:
Selbstregulierendes Heizband
Nennleistung: 10 W/m bei 10° C
Nennspannung: 230 V
max. zulässige Haltetemperatur (eingeschaltet): 65° C
max zulässige Dauertemperatur (eingeschaltet): 65° C
Prüfbericht KTW-Zulassung K-275348-16-Bs

Systeminfo:
Standard-Länge....5, 10, 15, 20, 25, 30, 40, 50, 60, 70, 75, 80 m
andere Längen auf Anfrage
Schlauchtypen......ohne Schlauch
Armaturen....ohne Armaturen

Einsatzbereiche:
• Weihnachts- und Jahrmärkte, Volksfeste
• mobile Ausschankanlagen und/oder Messen
• Baustellen, Bauwagen, mobilen Toiletten, Containern, Pferdetränken
• Kommunale Wasserversorgungsbetriebe
• Anwendung im gewerblichen und privaten Bereich

Standrohr-/Hydranten-Heizung ohne Schlauch, Länge: 5 m

pro
  • Innen-Ø13,0 mm
  • Wandstärke3,50 mm
  • Außen-Ø20,0 mm
  • Biegeradius140 mm
  • Gewicht161 g/m
  • Katalognummer15 6000 8050
  • EDV-Nummer100008100001303
  • mehr Details
Trinkwasserschlauch Profiline-Aqua Plus
 

Eigenschaften:
• Wasserschlauch für den Trinkwasserbereich
Zulassung/Norm:
• KTW-Empfehlung A, Prüfnummer c-165313-08-Sf/st
Einsatzbereiche:
• Volksfeste und sonstige Veranstaltungen
• Zuleitung bei mobilen Ausschankanlagen
• Trinkwasserversorgung bei Messen
• Kommunale Wasserversorgungsbetriebe
• Anwendung im gewerblichen und privaten Bereich

Technische Daten:
Seele: Polyethylen
Einlage: hochfeste Textilverstärkung aus Polyester umgeben von Zwischenschichten aus Weich-PE
Decke: Weich-PE
Farbe: Seele: blau-transparent; Decke: blau
Betriebsdruck: 20 bar
Berstdruck: 60 bar
Sicherheitsfaktor: 3:1
Temperaturbereich: –15 °C bis +50 °C


Trinkwasserschlauch Profiline Aqua Plus, 13 x 3 mm, Farbe: blau, Rolle à 50 m, entspricht KTW-Leitlinie des UBA nach Kat.A und dem DVGW Arbeitsb

pro
  • Katalognummer15 6015 4285
  • EDV-Nummer150084009034
GEKA® plus-Schlauchwagen P40

Eigenschaften:
• Robuste, pulverbeschichtete Stahlkonstruktion
• Für Trinkwasser geeignet: die wasserführenden Komponenten entsprechen der Trinkwasserverordnung
• Optimierte Rahmenkonstruktion für sicheren Stand und leichte Fahrbarkeit
• Luftgefüllte, griffige Reifen für komfortables Fahren
• Gebogenes Zulaufrohr schützt vor Abknicken des Schlauches
• Mit GEKA® plus-Winkeldreharmatur 90°, Messing

Material:
Gestell: pulverbeschichtetes Stahlrohr (Ø 20 mm)
Handlauf: Gummi schwarz
Luftbereifung: schwarz
Gerätehalterung und Handkurbelgriff: Kunststoff, grün
Zulaufrohr: Chromstahl
GEKA® plus-Winkeldreharmatur: Messing

Technische Daten:
Anschluss-Außengewinde zum Wasserhahn: 26,44 mm / G 3/4 "
Anschluss-Außengewinde am Schlauchabgang: 26,44 mm / G 3/4 "
Fassungsvermögen 1/2“-Schlauch: ca. 60 m
Fassungsvermögen 5/8“-Schlauch: ca. 55 m
Fassungsvermögen 3/4“-Schlauch: ca. 40 m
Reifendruck: max. 2,1 bar
Gewicht: ca. 15,3 kg
Temperaturbereich: +4 °C bis +60 °C

















GEKA plus-Schlauchwagen P40

pro
  • Katalognummer15 6015 4286
  • EDV-Nummer150084025010
GEKA® plus-Schlauchwagen P80

Eigenschaften:
• Robuste, pulverbeschichtete Stahlkonstruktion
• Für Trinkwasser geeignet: die wasserführenden Komponenten entsprechen der Trinkwasserverordnung
• Ergonomische Rahmenkonstruktion für sicheren Stand und leichte Fahrbarkeit
• Sichere Arretierung aus Edelstahl: Schlauchtrommel läßt sich in 12 Positionen feststellen
• Luftgefüllte, griffige Reifen für komfortables Fahren
• Gebogenes Zulaufrohr schützt vor Abknicken des Schlauches
• Mit GEKA® plus-Winkeldreharmatur 90° Messing, axial drehbar
• Robuste Gerätehalterung aus Edelstahl
• Rutschfeste Standfüße mit großer Auflagefläche

Material:
Gestell: pulverbeschichtetes Stahlrohr (Ø 22 mm + Ø 30 mm)
Handlauf: Gummi, schwarz
Zulaufrohr: Chromstahl
Luftbereifung: schwarz
Gerätehalterung: Edelstahl
Handkurbelgriff: Kunststoff, grün
GEKA® plus-Winkeldreharmatur: Messing

Technische Daten:
Anschluss-Außengewinde zum Wasserhahn: 33,25 mm / G 1 "
Anschluss-Außengewinde am Schlauchabgang: 33,25 mm / G 1 "
Fassungsvermögen 1/2“-Schlauch: ca. 150 m
Fassungsvermögen 5/8“-Schlauch: ca. 100 m
Fassungsvermögen 3/4“-Schlauch: ca. 80 m
Fassungsvermögen 1“-Schlauch: ca. 50 m
Reifendruck: max. 2,1 bar
Gewicht: ca. 26 kg
Temperaturbereich: +4 °C bis +60 °C













GEKA plus-Schlauchwagen P80 Stahl pulverbesch.

pro
  • Katalognummer15 6015 4287
  • EDV-Nummer150084028010
GEKA® plus-Schlauchwagen P125

Eigenschaften:
• Robuste, pulverbeschichtete Stahlkonstruktion
• Für Trinkwasser geeignet: die wasserführenden Komponenten entsprechen den Kriterien für die Trinkwasserzulassung
• Ergonomische Rahmenkonstruktion für sicheren Stand und leichte Fahrbarkeit
• Sichere Arretierung aus Edelstahl: Schlauchtrommel läßt sich in 12 Positionen feststellen
• Luftgefüllte, griffige Reifen für komfortables Fahren
• Gebogenes Zulaufrohr schützt vor Abknicken des Schlauches
• Mit GEKA ® plus-Winkeldreharmatur 90° Messing, axial drehbar
• Robuste Gerätehalterung aus Edelstahl
• Rutschfeste Standfüße mit großer Auflagefläche

Material:
Gestell: pulverbeschichtetes Stahlrohr (Ø 22 mm + Ø 30 mm)
Handlauf: Gummi, schwarz
Zulaufrohr: Chromstahl;
Luftbereifung: schwarz
Gerätehalterung: Edelstahl
Handkurbelgriff: Kunststoff, grün
GEKA® plus-Winkeldreharmatur: Messing

Technische Daten:
Anschluss-Außengewinde zum Wasserhahn: 33,25 mm / G 1 "
Anschluss-Außengewinde am Schlauchabgang: 33,25 mm / G 1 "
Fassungsvermögen 1/2“-Schlauch: ca. 200 m
Fassungsvermögen 5/8“-Schlauch: ca. 150 m
Fassungsvermögen 3/4“-Schlauch: ca. 125 m
Fassungsvermögen 1“-Schlauch: ca. 80 m
Reifendruck: max. 2,1 bar
Gewicht: ca. 29 kg
Temperaturbereich: +4 °C bis +60 °C













GEKA plus-Schlauchwagen P125 Stahl pulverbesch.

pro
  • Katalognummer15 6015 4289
  • EDV-Nummer150084010034
GEKA® plus-Wandschlauchhalter P40
 

Eigenschaften:
• Robuste, pulverbeschichtete Stahlkonstruktion
• Für Trinkwasser geeignet: die wasserführenden Komponenten entsprechen der Trinkwasserverordnung
• Umweltfreundlich pulverbeschichtet
• Schwenkbar und in 4 Stufen arretierbar
• Auch mobil einsetzbar
• Gebogenes Zulaufrohr schützt vor Abknicken des Schlauches
• Einfache Wandmontage durch separate Wandhalterung (Montageset inklusive)
• Trommel ist rechts oder links montierbar
• Optimaler Wasserdurchlauf
• Mit GEKA® plus-Winkeldreharmatur 90°, Messing

Material:
Gestell: pulverbeschichtetes Stahlrohr (Ø 20 mm)
Handlauf: Gummi schwarz
Wandhalterung: pulverbeschichtet
Handkurbelgriff: Kunststoff, grün
Zulaufrohr: Chromstahl
GEKA® plus-Winkeldreharmatur: Messing

Technische Daten:
Anschluss-Außengewinde zum Wasserhahn: 26,44 mm / G 3/4 "
Anschluss-Außengewinde am Schlauchabgang: 26,44 mm / G 3/4 "
Fassungsvermögen 1/2“-Schlauch: ca. 60 m
Fassungsvermögen 5/8“-Schlauch: ca. 55 m
Fassungsvermögen 3/4“-Schlauch: ca. 40 m
Gewicht: ca. 11,5 kg
Temperaturbereich: +4 °C bis +60 °C















GEKAplus-SchlauchabrollerP40

pro
  • Inhalt1000 ml
  • GebindeFlasche mit Spritzausguss

CARAMBA Handdesinfektion, 1 Liter
% S A L E %

pro
  • Biegeradius (mm)95
  • min. Temperaturbereich (°C)-30,00
  • Nennweite19 mm
  • Länge (m)5,00
  • Schlauchanschluss Typ Ende 1GEKA Plus KTW
  • Schlauchanschluss Typ Ende 2GEKA Plus KTW
  • Druckfestigkeit (bar)5,00
  • max. Leistungsdichte (W/m)30,00
  • max. Nennspannung (V)230,00
  • HeizleiterPolyethylen KTW
  • mehr Details
Trinkwasserschlauch TUSIL_ACQUA
inkl. Heizkabel und passenden Armaturen (bis -25°C)


Vorteile
• Mobile Wasserversorgung
• für Trinkwasser zugelassen
• Steckerfertig
• Robust
• Frostfrei bis -25° C
• Betrieb ohne Temperaturregelung

Wie auf den Bilder zu sehen, wird die Schlauchleitung mit einem Y-Stück und nicht mit einem T-Stück montiert. Somit ist ein optimaler Durchfluss und eine perfekte Kopplung weiterer Schlauchlängen gewährleistet. Leitung nur noch an die Steckdose anschließen und Sie sind optimal geschützt.

Winterzeit = Frostzeit
Mobile Trinkwasserversorgung ist gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die Temperaturen unter den Nullpunkt fallen, durch Frost gefährdet.
Eingefrorene Trink- und Brauchwasserleitungen bereiten Verkaufsständen und Ausstellern, z.B. auf Weihnachts- und Jahrmärkten, große Probleme und zusätzliche Kosten.
Einen sicheren und kostengünstigen Frostschutz für mobile Wasserleitungen bieten die innen beheizten Trink- und Brauchwasserschläuche.
Das eingesetzte System entspricht der Trinkwasserverordnung sowie den VDE-Vorschriften. Auch bestehende Schlauch- und Rohrsysteme können problemlos nachgerüstet werden.

Technische Daten Systemkomponenten:
Selbstregulierendes Heizband
Nennleistung: 10 W/m bei 10° C
Nennspannung: 230 V
max. zulässige Haltetemperatur (eingeschaltet): 65° C
max. zulässige Dauertemperatur (eingeschaltet): 65° C
Prüfbericht KTW-Zulassung K-275348-16-Bs

Systeminfo:
Nennweiten: 3/4" (19 mm), 1" (25 mm), 1 1/4" (32 mm)
max. Betriebsdruck: 5 bar
Länge Kaltkabel: 2 m Standard
Standard-Schlauchlänge....5, 10, 15, 20, 25, 30, 40, 50, 60, 70, 75, 80 m
andere Längen auf Anfrage
Schlauchtypen......Trinkwasser: TUSIL_ACQUA
Armaturen....GEKA PLUS Kupplungen mit Trinkwasserdichtung

Hochwertigster Trinkwasserschlauch TUSIL_ACQUA aus dem Hause TUBIGOMMA DEREGIBUS S.R.L

Druckschlauch. Geprüft nach den wichtigsten Normen für Trinkwasser. Erfüllt die Anforderungen der UBA KTW Richtlinie (Kaltwasser bis +55°C). Gemäß den GMP (Reg. (CE) 2023/2006) und FCM (Reg. (CE) 1935/2004) Vorschriften hergestellt.

Einsatzbereiche:
• Weihnachts- und Jahrmärkte, Volksfeste
• Zuleitung bei mobilen Ausschankanlagen
• Trinkwasserversorgung bei Messen
• Versorgung von Baustellen, Bauwagen, mobilen Toiletten, Containern, Pferdetränken
• Kommunale Wasserversorgungsbetriebe
• Anwendung im gewerblichen und privaten Bereich

Trinkwasserschlauch-Leitung TUSIL_ACQUA, 19 x 5 mm, blau/weiß, beheizt, Rolle à 5 m, Ausführung GGMG

pro
  • Biegeradius (mm)215,00
  • min. Temperaturbereich (°C)-25,00
  • Nennweite19 mm
  • Länge (m)5,00
  • Schlauchanschluss Typ Ende 1GEKA Plus KTW
  • Schlauchanschluss Typ Ende 2GEKA Plus KTW
  • Druckfestigkeit (bar)5,00
  • max. Leistungsdichte (W/m)30,00
  • max. Nennspannung (V)230,00
  • HeizleiterPolyethylen KTW
  • mehr Details
Trinkwasserschlauch PROFILINE-AQUA PLUS
inkl. Heizkabel und passenden Armaturen (bis -25°C)

Vorteile
• Mobile Wasserversorgung
• für Trinkwasser zugelassen
• Steckerfertig
• Robust
• Frostfrei bis -25° C
• Betrieb ohne Temperaturregelung

Wie auf den Bilder zu sehen, wird die Schlauchleitung mit einem Y-Stück und nicht mit einem T-Stück montiert. Somit ist ein optimaler Durchfluss und eine perfekte Kopplung weiterer Schlauchlängen gewährleistet. Leitung nur noch an die Steckdose anschließen und Sie sind optimal geschützt.

Winterzeit = Frostzeit
Mobile Trinkwasserversorgung ist gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die Temperaturen unter den Nullpunkt fallen, durch Frost gefährdet.
Eingefrorene Trink- und Brauchwasserleitungen bereiten Verkaufsständen und Ausstellern, z.B. auf Weihnachts- und Jahrmärkten, große Probleme und zusätzliche Kosten.
Einen sicheren und kostengünstigen Frostschutz für mobile Wasserleitungen bieten die innen beheizten Trink- und Brauchwasserschläuche.
Das eingesetzte System entspricht der Trinkwasserverordnung sowie den VDE-Vorschriften. Auch bestehende Schlauch- und Rohrsysteme können problemlos nachgerüstet werden.

Technische Daten Systemkomponenten:
Selbstregulierendes Heizband
Nennleistung: 10 W/m bei 10° C
Nennspannung: 230 V
max. zulässige Haltetemperatur (eingeschaltet): 65° C
max zulässige Dauertemperatur (eingeschaltet): 65° C
Prüfbericht KTW-Zulassung K-275348-16-Bs

Systeminfo:
Nennweiten: 3/4" (19 mm), 1"(25 mm), 1 1/4" (32 mm)
max. Betriebsdruck: 5 bar
Länge Kaltkabel: 2 m Standard
Standard-Schlauchlänge....5, 10, 15, 20, 25, 30, 40, 50, 60, 70, 75, 80 m
andere Längen auf Anfrage
Schlauchtypen......Trinkwasser: Profiline Aqua Plus
Armaturen....GEKA PLUS Kupplungen mit Trinkwasserdichtung

Der innovative Trinkwasserschlauch Profiline-Aqua Plus mit der bewährten hellblauen PEHD-Seele. Für die Zwischenlagen und die dunkelblaue Schlauchdecke wurde hochflexibler, transparenter Elastomerischer-PE gewählt.

Die dunkelblaue Schlauchdecke unterstützt die Lichtundurchlässigkeit.
Zusammen mit der glatten PEHD-Innenseele wirkt diese der Mikroben-und Algenbildung entgegen. Durch die hohe Qualität der Rohstoffe beim ?Profiline-Aqua Plus? ist sichergestellt, dass es zu keiner Migrationsbelastung im Trinkwasser kommt.

Die Materialien des neuen Trinkwasserschlauches Profiline-Aqua Plus sind frei von PVC, Weichmacher und Klebstoff. Der Profiline-Aqua Plus ist vor dem Einsatz zu spülen und für Kaltwasser im mobilen Bereich bis maximal 50°C einsetzbar.

Einsatzbereiche:
• Weihnachts- und Jahrmärkte, Volksfeste
• Zuleitung bei mobilen Ausschankanlagen
• Trinkwasserversorgung bei Messen
• Versorgung von Baustellen, Bauwagen, mobilen Toiletten, Containern, Pferdetränken
• Kommunale Wasserversorgungsbetriebe
• Anwendung im gewerblichen und privaten Bereich



Trinkwasserschlauch-Leitung Profiline-Aqua Plus, 19 x 4 mm blau, beheizt, W 270 / KTW, Rolle à 5 m, Ausführung GGMG

pro
  • Biegeradius (mm)295,00
  • min. Temperaturbereich (°C)-25,00
  • Nennweite25 mm
  • Länge (m)5,00
  • Schlauchanschluss Typ Ende 1GEKA Plus KTW
  • Schlauchanschluss Typ Ende 2GEKA Plus KTW
  • Druckfestigkeit (bar)5,00
  • max. Leistungsdichte (W/m)30,00
  • max. Nennspannung (V)230,00
  • HeizleiterPolyethylen KTW
  • mehr Details
Trinkwasserschlauch PROFILINE-AQUA PLUS
inkl. Heizkabel und passenden Armaturen (bis -25°C)

Vorteile
• Mobile Wasserversorgung
• für Trinkwasser zugelassen
• Steckerfertig
• Robust
• Frostfrei bis -25° C
• Betrieb ohne Temperaturregelung

Wie auf den Bilder zu sehen, wird die Schlauchleitung mit einem Y-Stück und nicht mit einem T-Stück montiert. Somit ist ein optimaler Durchfluss und eine perfekte Kopplung weiterer Schlauchlängen gewährleistet. Leitung nur noch an die Steckdose anschließen und Sie sind optimal geschützt.

Winterzeit = Frostzeit
Mobile Trinkwasserversorgung ist gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die Temperaturen unter den Nullpunkt fallen, durch Frost gefährdet.
Eingefrorene Trink- und Brauchwasserleitungen bereiten Verkaufsständen und Ausstellern, z.B. auf Weihnachts- und Jahrmärkten, große Probleme und zusätzliche Kosten.
Einen sicheren und kostengünstigen Frostschutz für mobile Wasserleitungen bieten die innen beheizten Trink- und Brauchwasserschläuche.
Das eingesetzte System entspricht der Trinkwasserverordnung sowie den VDE-Vorschriften. Auch bestehende Schlauch- und Rohrsysteme können problemlos nachgerüstet werden.

Technische Daten Systemkomponenten:
Selbstregulierendes Heizband
Nennleistung: 10 W/m bei 10° C
Nennspannung: 230 V
max. zulässige Haltetemperatur (eingeschaltet): 65° C
max zulässige Dauertemperatur (eingeschaltet): 65° C
Prüfbericht KTW-Zulassung K-275348-16-Bs

Systeminfo:
Nennweiten: 3/4" (19 mm), 1"(25 mm), 1 1/4" (32 mm)
max. Betriebsdruck: 5 bar
Länge Kaltkabel: 2 m Standard
Standard-Schlauchlänge....5, 10, 15, 20, 25, 30, 40, 50, 60, 70, 75, 80 m
andere Längen auf Anfrage
Schlauchtypen......Trinkwasser: Profiline Aqua Plus
Armaturen....GEKA PLUS Kupplungen mit Trinkwasserdichtung

Der innovative Trinkwasserschlauch Profiline-Aqua Plus mit der bewährten hellblauen PEHD-Seele. Für die Zwischenlagen und die dunkelblaue Schlauchdecke wurde hochflexibler, transparenter Elastomerischer-PE gewählt.

Die dunkelblaue Schlauchdecke unterstützt die Lichtundurchlässigkeit.
Zusammen mit der glatten PEHD-Innenseele wirkt diese der Mikroben-und Algenbildung entgegen. Durch die hohe Qualität der Rohstoffe beim ?Profiline-Aqua Plus? ist sichergestellt, dass es zu keiner Migrationsbelastung im Trinkwasser kommt.

Die Materialien des neuen Trinkwasserschlauches Profiline-Aqua Plus sind frei von PVC, Weichmacher und Klebstoff. Der Profiline-Aqua Plus ist vor dem Einsatz zu spülen und für Kaltwasser im mobilen Bereich bis maximal 50°C einsetzbar.

Einsatzbereiche:
• Weihnachts- und Jahrmärkte, Volksfeste
• Zuleitung bei mobilen Ausschankanlagen
• Trinkwasserversorgung bei Messen
• Versorgung von Baustellen, Bauwagen, mobilen Toiletten, Containern, Pferdetränken
• Kommunale Wasserversorgungsbetriebe
• Anwendung im gewerblichen und privaten Bereich



Trinkwasserschlauch-Leitung Profiline-Aqua Plus, 25 x 4,5 mm blau, beheizt, W 270 / KTW, Rolle à 5 m, Ausführung GGMG

pro
  • Biegeradius (mm)130,00
  • min. Temperaturbereich (°C)-30,00
  • Nennweite19 mm
  • Länge (m)5,00
  • Schlauchanschluss Typ Ende 1GEKA Plus KTW
  • Schlauchanschluss Typ Ende 2GEKA Plus KTW
  • Druckfestigkeit (bar)5,00
  • max. Leistungsdichte (W/m)30,00
  • max. Nennspannung (V)230,00
  • HeizleiterPolyethylen KTW
  • mehr Details
Trinkwasserschlauch AQUALIFE 818 4.0 TPE
inkl. Heizkabel und passenden Armaturen (bis -25°C)


Vorteile
• Mobile Wasserversorgung
• für Trinkwasser zugelassen
• Steckerfertig
• Robust
• Frostfrei bis -25° C
• Betrieb ohne Temperaturregelung

Wie auf den Bilder zu sehen, wird die Schlauchleitung mit einem Y-Stück und nicht mit einem T-Stück montiert. Somit ist ein optimaler Durchfluss und eine perfekte Kopplung weiterer Schlauchlängen gewährleistet. Leitung nur noch an die Steckdose anschließen und Sie sind optimal geschützt.

Winterzeit = Frostzeit
Mobile Trinkwasserversorgung ist gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die Temperaturen unter den Nullpunkt fallen, durch Frost gefährdet.
Eingefrorene Trink- und Brauchwasserleitungen bereiten Verkaufsständen und Ausstellern, z.B. auf Weihnachts- und Jahrmärkten, große Probleme und zusätzliche Kosten.
Einen sicheren und kostengünstigen Frostschutz für mobile Wasserleitungen bieten die innen beheizten Trink- und Brauchwasserschläuche.
Das eingesetzte System entspricht der Trinkwasserverordnung sowie den VDE-Vorschriften. Auch bestehende Schlauch- und Rohrsysteme können problemlos nachgerüstet werden.

Technische Daten Systemkomponenten:
Selbstregulierendes Heizband
Nennleistung: 10 W/m bei 10° C
Nennspannung: 230 V
max. zulässige Haltetemperatur (eingeschaltet): 65° C
max. zulässige Dauertemperatur (eingeschaltet): 65° C
Prüfbericht KTW-Zulassung K-275348-16-Bs

Systeminfo:
Nennweiten: 3/4" (19 mm), 1" (25 mm), 1 1/4" (32 mm)
max. Betriebsdruck: 5 bar
Länge Kaltkabel: 2 m Standard
Standard-Schlauchlänge....5, 10, 15, 20, 25, 30, 40, 50, 60, 70, 75, 80 m
andere Längen auf Anfrage
Schlauchtypen......Trinkwasser: AQUALIFE 818 4.0 TPE
Armaturen....GEKA PLUS Kupplungen mit Trinkwasserdichtung

Hochwertigster Trinkwasserschlauch Aqualife 818 4.0, TPE aus dem Hause APD Schlauchtechnik GmbH,

Geprüft und zugelassen nach TPE-Übergangsempfehlung für Kalt- und Warmwasser -

TZW AZ.:5-0885/21 und DIN EN 16421:2015-05 (früher. DVGW W270) -

TZW AZ.: KC 810/20 + KC811/2

Einsatzbereiche:
• Weihnachts- und Jahrmärkte, Volksfeste
• Zuleitung bei mobilen Ausschankanlagen
• Trinkwasserversorgung bei Messen
• Versorgung von Baustellen, Bauwagen, mobilen Toiletten, Containern, Pferdetränken
• Kommunale Wasserversorgungsbetriebe
• Anwendung im gewerblichen und privaten Bereich


Trinkwasserschlauch-Leitung Aqualife 818 4.0 TPE, 19 x 3,8 mm, blau, beheizt, Rolle à 5 m, Ausführung GGMG

pro
  • Biegeradius (mm)220,00
  • min. Temperaturbereich (°C)-30,00
  • Nennweite25 mm
  • Länge (m)5,00
  • Schlauchanschluss Typ Ende 1GEKA Plus KTW
  • Schlauchanschluss Typ Ende 2GEKA Plus KTW
  • Druckfestigkeit (bar)5,00
  • max. Leistungsdichte (W/m)30,00
  • max. Nennspannung (V)230,00
  • HeizleiterPolyethylen KTW
  • mehr Details
Trinkwasserschlauch AQUALIFE 818 4.0 TPE
inkl. Heizkabel und passenden Armaturen (bis -25°C)


Vorteile
• Mobile Wasserversorgung
• für Trinkwasser zugelassen
• Steckerfertig
• Robust
• Frostfrei bis -25° C
• Betrieb ohne Temperaturregelung

Wie auf den Bilder zu sehen, wird die Schlauchleitung mit einem Y-Stück und nicht mit einem T-Stück montiert. Somit ist ein optimaler Durchfluss und eine perfekte Kopplung weiterer Schlauchlängen gewährleistet. Leitung nur noch an die Steckdose anschließen und Sie sind optimal geschützt.

Winterzeit = Frostzeit
Mobile Trinkwasserversorgung ist gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die Temperaturen unter den Nullpunkt fallen, durch Frost gefährdet.
Eingefrorene Trink- und Brauchwasserleitungen bereiten Verkaufsständen und Ausstellern, z.B. auf Weihnachts- und Jahrmärkten, große Probleme und zusätzliche Kosten.
Einen sicheren und kostengünstigen Frostschutz für mobile Wasserleitungen bieten die innen beheizten Trink- und Brauchwasserschläuche.
Das eingesetzte System entspricht der Trinkwasserverordnung sowie den VDE-Vorschriften. Auch bestehende Schlauch- und Rohrsysteme können problemlos nachgerüstet werden.

Technische Daten Systemkomponenten:
Selbstregulierendes Heizband
Nennleistung: 10 W/m bei 10° C
Nennspannung: 230 V
max. zulässige Haltetemperatur (eingeschaltet): 65° C
max. zulässige Dauertemperatur (eingeschaltet): 65° C
Prüfbericht KTW-Zulassung K-275348-16-Bs

Systeminfo:
Nennweiten: 3/4" (19 mm), 1" (25 mm), 1 1/4" (32 mm)
max. Betriebsdruck: 5 bar
Länge Kaltkabel: 2 m Standard
Standard-Schlauchlänge....5, 10, 15, 20, 25, 30, 40, 50, 60, 70, 75, 80 m
andere Längen auf Anfrage
Schlauchtypen......Trinkwasser: AQUALIFE 818 4.0 TPE
Armaturen....GEKA PLUS Kupplungen mit Trinkwasserdichtung

Hochwertigster Trinkwasserschlauch Aqualife 818 4.0, TPE aus dem Hause APD Schlauchtechnik GmbH,

Geprüft und zugelassen nach TPE-Übergangsempfehlung für Kalt- und Warmwasser -

TZW AZ.:5-0885/21 und DIN EN 16421:2015-05 (früher. DVGW W270) -

TZW AZ.: KC 810/20 + KC811/2

Einsatzbereiche:
• Weihnachts- und Jahrmärkte, Volksfeste
• Zuleitung bei mobilen Ausschankanlagen
• Trinkwasserversorgung bei Messen
• Versorgung von Baustellen, Bauwagen, mobilen Toiletten, Containern, Pferdetränken
• Kommunale Wasserversorgungsbetriebe
• Anwendung im gewerblichen und privaten Bereich


Trinkwasserschlauch-Leitung Aqualife 818 4.0 TPE, 25 x 5 mm, blau, beheizt, Rolle à 5 m, Ausführung GGMG

pro


Datenschutz